3225 Rote Frauen - 1. KG Richterich 1956 "Koe Jonge" e.V.

Bei der Gründung 2001 der roten Frauen (vormals Karnevalsfrauen) waren Waltraud Barfknecht, Cilly Crombach, Resi Frantzen, Helga Krichel, Carola Schoeberichs, Hannelore Segler, Kea Weingran und Anne Weihrauch mit von der Partie. Diese Damen waren die Ehefrauen von den aktiven Schwarzröcken. Als Uniformkleid wurde ein wildseidenes Dirndl gewählt. (Wollte man ein rotes Kleid anziehen, musste man einen Mann als Schwarzrock in der KG haben!)

Im Laufe der Jahre haben wir Zuwachs bekommen. Denn die Aufnahmekriterien haben sich gelockert und so dürfen auch Frauen ohne Schwarzrockmann in die rote Frauen. Hinzugekommen sind Hilde Fichte, Karina Grammes, Eva Haberland und Melanie Maaßen. Aufgrund des Zuwachses wurden neue Kleider angefertigt, wiederum im Dirndl-Look aber jetzt aus Leinen-Woll-Gemisch.

Die roten Frauen haben sich nun so etabliert und sind aus der KG Koe Jonge nicht mehr weg zu denken. Sollte etwas geplant, aufgebaut oder organisert werden, die "Red Ladys" sind zur Stelle.

Damit wir uns an das allgemeine Bild des Vereins besser anpassen konnten, wurden in der Session 2008/2009 unsere Abendkleider in Vereinsfarben fertig gestellt. Somit war das passende Pendant zu den Schwarzröcken gefunden!

Wir sind eine schöne lustige Damenabteilung und haben während der Session immer großen Spaß! Nun hoffen wir, dass sich noch einige Damen finden, die bei uns mitwirken möchten.